Kosmetik Tipps

Beauty Pflege LifeStyle

Home LifeStyle Denken Lernen

Sunday28 May 2017

Ein System ist eine Gesamtheit, ein Ganzes,

Die Notation System ist dieser Tage mehrfach im Zwiegespräch: ob als Verkehrswesenssystem, Wirtschaftssystem, Faktensystem, Nervensystem, Verdauungssystem. Mit Hilfestellung der Systemtheorie läßt sich die Wirklichkeit als ein integriertes Ganzes, dessen Eigenheiten nicht länger auf einzelne Teile reduziert werden können, interpretieren.

Ein System ist eine Gesamtheit,

Read more: Ein System ist eine Gesamtheit, ein Ganzes,

Profession, Familie, die Struktur des Alltags

Die Reflexion des Erwachsenenalters als ein Lebensalter, in dem sich das Individuum mit determinierten Befindlichkeitsthemen auseinanderzusetzen hat, erscheint als sinnvolle Betrachtungsweise. Profession, Familie, die Struktur des Alltags und andere von diversen Schreibern in dieser Sektion angesiedelte Themen spezifizieren das Erwachsenenalter als eine Periode,

Read more: Profession, Familie, die Struktur des Alltags

Systemisches Betrachten und Differenzieren

Kognition von Systemen

Eine Erscheinung, ein Ding, ist keinesfalls von sich aus ein System, sondern das, welches wir als System benennen, und das, was wir als Teil inspizieren, hängt von unserer Rezeption ab. Zufolge der Rezeption, welche zufolge Erfahrungen, Interessen, Schwierigkeiten mitbestimmt wird, stellen sich für unterschiedliche Menschen Systeme differenzierend dar.

Read more: Systemisches Betrachten und Differenzieren

Ziele von Modellen beim Denken und Lernen

Kognition von Systemen

Eine Gegebenheit, ein Objekt, ist keineswegs von sich aus ein System, statt dessen das, welches wir als System deklarieren, und das, welches wir als Teil hinterfragen, hängt von unserer Rezeption ab. Entsprechend der Kognition, die aufgrund Erfahrungen, Interessen, Problematiken mitbestimmt wird, stellen sich für diverse Menschen Systeme ungleich dar.

Read more: Ziele von Modellen beim Denken und Lernen

Modellarten und Systeme-Lernen

Wahrnehmung von Systemen

Eine Gestalt, ein Ding, ist keinesfalls per se ein System, stattdessen das, welches wir als System benennen, und das, welches wir als Teil prüfen, hängt von unserer Kognition ab. Zufolge der Kognition, welche durch Erfahrungen, Interessen, Probleme mitbestimmt wird, stellen sich für verschiedenartige Menschen Systeme verschiedenartig dar.

Read more: Modellarten und Systeme-Lernen

Powered by