Ästhetisch weiße Zähne durch Bleichmethoden

Strahlend weiße Zähne sind von jeher ein Wunsch des Menschen, sie sind indessen ein Sinnbild für Wohlstand geworden. Reichlich Versuche gab es früher schon um die Zähne aufzuhellen, zum Beispiel mit Chemikalien oder Säuren, dennoch blieb all das ohne den gewünschten Erfolg.

Auch jetzt steht der  Wunsch von  ästhetischen Zähnen  noch ganz oben in der Bedarfliste vieler Menschen.

Die neuzeitlichen Aufhellungsprozeduren sind durchschlagend und persistent, jederzeit darauf bedacht, die Zähne so rücksichtsvoll wie möglich aufzuhellen. In diesem Fall mag man zwei verschiedene Abwandlungen erwählen, bspw. das Home- Bleaching oder das Bleaching in der Dentistenpraxis unter ärztlicher  Unterstützung und Verantwortung.

Bei beiden Prozeduren ist es ohne Zweifel unentbehrlich, im Vorfeld der Zahnaufhellung einen festgesetzten Zeitpunkt beim Dentisten zu vereinbaren, um sämtliche Zähne auf ihre Gesundheit zu testen, dazu gehört:

Röntgen für eine Karies erfassung, um etwaig anfallende Karies im Vorhinein therapieren zu können, Kontrolle des Kiefers auf seine Funktionen sowie entfernen von Zahnstein und letztlich eine fachkundige Zahnreinigung.

Die Zahnreinigung sollte das Kernstück vor einem Bleichablauf der Zähne sein, insoweit haftet das Bleachinggel passender auf den Zähnen. Getreudes erstrebten Aufhellungsziels kann ein Bleaching auch etliche Sitzungen erfordern, ob daheim oder in der Arztpraxis.

Das Home-bleaching benötigt bei weitem nicht unabweisbar eine Zahnschiene für das Aufhellungsgel, nichtsdestotrotz ist das Ergebnis natürlich passender. Ebendiese Schiene mag man sich vom Zahnarzt herstellen lassen für beste Abschlüsse. Jedoch welche Modifikation für sie nützlich ist, sollten sie mit ihrem Arzt abstimmen.

Die Robustheit einer Zahnaufhellung hängt ferner von den Routinen eines jedweden einzelnen ab. Der Genuss von Tabak, Kaffee oder Tee kann Sedimentierungen mit sich bringen, wodurch Verfärbungen auf den Zähnen sichtbar werden können. Falls dies der Sachverhalt sein sollte, ist es tunlich, den Bleichablauf zu wiederholen.

Nachkommend jedes Bleachings sollten sie minimal einmal wöchentlich mit Fluoridgel ihre Zähne säubern, um ihnen die Mineralien zuzuführen und die etwaige Empfindlichkeit der Zähne einzudämmen.