Kosmetik Tipps

Beauty Pflege LifeStyle

Home Beauty Kosmetik Gut zu(m) Fuß?

Sunday17 December 2017

Gut zu(m) Fuß?

fusspflegeUnsere Füße schlendern mit uns ungefähr fünf Millionen Schritte im Jahr. Wenn Sandalen wieder die Jahreszeit haben, wird es zwingend Zeit, sie zu honorieren - bspw. mit Fußpflege und  coolem Lack.

Ein warmes Fußbad ist durchaus nicht einzig pläsierlich, stattdessen bereitet es die Füße vortrefflich auf die Fußpflege vor. Damit die Haut nicht zu nachhaltig aufweicht, nur für so etwa fünf Minuten baden. Beifügungen wie Meersalz arbeiten dekontaminierend, Teebaumöl hilft gegen Bakterien und

Pfefferminze belebt.

Eine vortreffliche Anti-Schwielestrategie ist eine pflegende Maske. Letztere agiert noch fühlbarer, sofern man die Füße derbei in kleine Kunststoffbeutel steckt und ein warmes Handtuch herum wickelt.

Zumal die Haut an den Füßen marginal Fett fabriziert, neigt sie etwas zu Trockenheit. Fühlbare Erhaltung mit Wirkstoffen wie Sheabutter oder Pflanzenölen trägt. Am Abend dick eincremen und Socken darüber ziehen, sodann kann sich die Haut über Nacht wiederherstellen.

Fußsprays mit Desodoranteffekt umgehen Schwitzen. Am besten am Morgen nach dem Duschen aufspritzen.

Ein Tabuissue, aber unerlässlich: Schwiele. Kratzige Stellen werden mit einer besonderen Hautschwielenfeile losgelöst. Zusätzlich pflegen Peelings und charakteristische Artikel mit Harnstoff oder Milchsäure.
 
Womit die Nägel gestutzt werden, ist eine Geschmacksfrage. Sowie sie sehr fest sind, eignen sich dazu nützlicherweise gesonderte Instrumente.

Die ideale Gestalt für die Fußnägel ist ein leichter Halbmond. Rücksichtsvoll ist es, die Nägel allein in eine Richtung zu begradigen. Hubbelige Oberflächen ebenso mit einer Polierfeile glatt feilen.

Um ein nicht wünschenswertes Färben der Nägel zu umgehen und die knallbunten Sommerlacke zu stützen, sind weiße Unterlacke, die gleichzeitig feine Rillen nachfüllen, vortrefflich.

Acrylgel und gesonderte Gellacke halten länger als durchschnittlicher Lack und zersplittern ebenso in engen Schuhen gewiss nicht ab.
 

Powered by